News:
Olivier eröffnet Praxis in Zürich am 1.7.2017.

NEU: GÄSTEBUCH

Aktuelle, persönliche Statements/Feedbacks zum Energy-Healing und zu Jenseitskontakten.

MEDIENTIPP, Winter 2017:

OM – Die Ursprache der Seele

(Shri Balaji També)

 

Körpersprache (Bücher)

Denk doch, was Du willst

Die Freiheit der Gedanken

(Thorsten Havener, 2013)

 

Warum tun wir immer wieder Dinge, ohne es wirklich zu wollen? Ob beim Einkaufen, während der Arbeit oder in der Liebe - überall werden unsere Gedanken beeinflusst: durch Sprache, Gestik und Mimik unseres Umfelds. Anhand persönlicher Erfahrungen, anschaulicher Beispiele, verblüffender Effekte und wissenschaftlicher Experimente stellt Bestsellerautor und Deutschlands bekanntester Gedankenleser Thorsten Havener die kleinen Tricks und Methoden vor, mit denen wir täglich gedanklich manipuliert werden - mit überraschend großer Wirkung.

Ich kenne dein Geheimnis

Enthüllungen eines Wundermachers

(Jan Becker, 2013)

 

Jan Becker, der geheimnisvollste Gedankenleser Deutschlands, ist spätestens seitdem er die Fernseh- Show "The Next Uri Geller" gewann, ein Medienstar. In seinem Buch erzählt er erstmals, wie er zu seiner Profession fand. Und wie sie funktioniert.

 

Denn Gedankenlesen kann man lernen – Jan Becker zeigt uns, wie. In zahlreichen Shows und Fernsehauftritten hat Jan Becker seine scheinbar übersinnlichen Fähigkeiten unter Beweis gestellt: Er findet eine Stecknadel, die irgendwo in Berlin versteckt wurde. Er spielt russisches Roulette mit präparierten Fallschirmen und springt dann aus einem Flugzeug. Er fährt mit verbundenen Augen Autorennen. Nie passiert ihm etwas, alles gelingt. Sein Geheimnis? Er liest die Gedanken der Menschen, die ihn umgeben. Ohne es zu wissen, vertrauen sie ihm an, was sie wissen und sind so der Schlüssel zu den scheinbar unlösbaren Aufgaben.

 

Psychologisches Fachwissen, Lust an der Inszenierung, Empathie und Intuition machen Jan Becker zum Gedankenleser. Diese Fähigkeiten können wir in seinem Buch bestaunen – und von ihm lernen.

Ich weiss, was du denkst

Das Geheimnis, Gedanken zu lesen

(Thorsten Havener, 2009)

 

Gedankenlesen - ohne Hellseherei oder übersinnliche Fähigkeiten, sondern allein durch Beobachtung des Gegenübers: Gestik, Mimik, und Körpersprache lassen Gedanken ohne gesprochene Worte sichtbar werden. Mit zahlreichen Experimenten, praktischen Übungen und persönlichen Erfahrungen lädt Thorsten Havener ein, sich selbst und seine Umgebung neu wahrzunehmen - und so dem Geheimnis des Gedankenlesens auf den Grund zu gehen.

Alles über Körpersprache

Sich selbst und andere besser verstehen

(Samy Molcho, 2001)

 

Der Mensch sucht stets nach Neuem. Wir jagen den aktuellen Errungenschaften nach, es treibt uns nach vorn, hin zu dem, was wir Fortschritt nennen.

 

Leider treibt uns derselbe Impuls auch weg von uns selbst. Dabei kann nur die Bindung an unserem Ursprung, nur das Besinnen auf unsere Primärsprache, in der Geist und Tat eine Einheit bilden, uns helfen, uns zu finden.

 

Wasser ist ein Urelement. Es fliesst, es ist weich, es ist voller Kraft, und es fügt sich problemlos in jede Form, passt sich jedem Gefäss an, ohne dabei seine Eigenschaft zu verlieren.

 

Genauso sollten menschliche Beziehungen und die Kommunikation untereinander sein. Körpersprache ist ein fliessendes Element, das sich verändert, in jeder Bewegung neue Formen annimmt. Körpersprache ist der Ausdruck unserer Wünsche, unserer Gefühle, unseres Wollens, unseres Handelns. Sie verkörpern unser Ich.